Aufstockung einer 30-jährigen Bundesanleihe 2021 (2052)

Pressenotiz von Bundesbank & Finanzagentur
1. März 2022

Der Bund hat heute eine 30-jährige Bundesanleihe im Syndikatsverfahren erneut aufgestockt. Die Bundesanleihe ist mit einem Zinssatz von 0,00 % ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 15. August 2052. Das Emissionsvolumen der Aufstockung beträgt 4 Mrd. € und die Zuteilung erfolgte zu einem Re-offer-Preis von 90,733 %. Das Gesamtvolumen der Bundesanleihe beträgt nun 13 Mrd. €.

Die Platzierung der Bundesanleihe bei nationalen und internationalen Investoren wurde durch ein Bankenkonsortium aus BNP Paribas, Citi, Deutsche Bank, Goldman Sachs Bank Europe SE und J.P. Morgan vorgenommen.

In Abweichung von § 1 Satz 1 (Begebung) der Emissionsbedingungen vom 21. Dezember 2012 (die „Emissionsbedingungen“) wird die Bundesanleihe nicht über das „Tenderverfahren“, sondern über das Syndikat im „Syndikatsverfahren“ begeben. Die Konditionen der Bundesanleihe sowie diese Abweichung von den Emissionsbedingungen (die „Abweichung“) wurden im Syndikatsverfahren festgelegt und werden von der Deutschen Bundesbank durch diese Pressenotiz bekannt gemacht. Die festgelegten Konditionen sowie die Abweichung sind Bestandteil der Emissionsbedingungen der Bundesanleihe.

Ausstattungsmerkmale der 30-jährigen Bundesanleihe

Emittent: Bundesrepublik Deutschland
ISIN: DE0001102572
Bisheriges Emissionsvolumen: 9 Mrd. €
Fälligkeit: 15. August 2052
Zinssatz: 0 %
Zinslaufbeginn: 15. August 2021
Jährlicher Zinstermin: 15. August
Erster Zinstermin: 15. August 2022

Details zur Aufstockung der Anleihe im Syndikat

Emissionsvolumen: 4 Mrd. € (keine Marktpflegequote)
Datum der Preisstellung: 1. März 2022
Valutierungstag: 8. März 2022
Re-offer-Preis: 90,733 %
Re-offer-Rendite: 0,320 %

Die Trennung der Bundesanleihe in Kapitalanspruch und einzelne Zinsansprüche (“Stripping”) ist nicht möglich.

Pressenotiz herunterladen

Bei publizistischer Verwertung wird um die Angabe der Quelle gebeten.

THIS ANNOUNCEMENT AND THE INFORMATION CONTAINED HEREIN IS RESTRICTED AND IS NOT FOR RELEASE, PUBLICATION, DISTRIBUTION, IN WHOLE OR IN PART, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN OR INTO THE UNITED STATES, AUSTRALIA, CANADA, THE REPUBLIC OF SOUTH AFRICA, JAPAN OR ANY OTHER JURISDICTION IN WHICH SUCH PUBLICATION, RELEASE OR DISTRIBUTION WOULD BE UNLAWFUL OR TO ANY US PERSON (AS DEFINED IN REGULATION S ("REGULATION S") UNDER THE US SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENED, THE “US SECURITIES ACT”) ("US PERSONS"). THIS ANNOUNCEMENT DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OF SECURITIES FOR SALE OR A SOLICITATION OF AN OFFER TO PURCHASE SECURITIES IN THE UNITED STATES OR TO OR FOR THE ACCOUNT OR BENEFIT OF, US PERSONS OR IN ANY JURISDICTION OR JURISDICTIONS IN WHICH SUCH OFFERS OR SALES ARE UNLAWFUL.

THE SECURITIES REFERRED TO HEREIN HAVE NOT BEEN NOR WILL THEY BE REGISTERED UNDER THE US SECURITIES ACT, OR UNDER ANY SECURITIES LAWS OF ANY STATE OR OTHER JURISDICTION OF THE UNITED STATES AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD, RESOLD, TRANSFERRED OR DELIVERED, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN OR INTO THE UNITED STATES OR TO, OR FOR THE ACCOUNT OR BENEFIT OF, US PERSONS, EXCEPT PURSUANT TO AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE US SECURITIES ACT AND IN COMPLIANCE WITH THE SECURITIES LAWS OF ANY STATE OR OTHER JURISDICTION OF THE UNITED STATES. THERE WILL BE NO PUBLIC OFFER OF THE SECURITIES MENTIONED HEREIN IN THE UNITED STATES.