Pressemeldungen

Wählen Sie über den Suchfilter zwischen Pressemitteilungen zum Emissionskalender und der Finanzagentur sowie FMS und WSF oder den Pressenotizen zu einzelnen Bundeswertpapieremissionen.

Gefundene Einträge (191)

  • Pressemitteilung

    Emissionen des Bundes im zweiten Quartal 2022

    23. März 2022

    Die Emissionsplanung des Bundes für das zweite Quartal 2022 bleibt gegenüber der im Dezember 2021 veröffentlichten Jahresvorausschau unverändert.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    Aufstockung einer Bundesschatzanweisung in den Eigenbestand des Bundes

    03. März 2022

    Mit Wirkung zum 3. März 2022 erhöht der Bund das umlaufende Volumen der 0 % Bundesschatzanweisung mit Fälligkeit im März 2024 (ISIN DE0001104875) um 2,5 Mrd. Euro auf 8,5 Mrd. Euro.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    Emissionsplanung des Bundes für das Jahr 2022

    16. Dezember 2021

    Im kommenden Jahr wird der Bund nominalverzinsliche Bundeswertpapiere in Höhe von voraussichtlich 403 Mrd. Euro durch Auktionen begeben.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    Rangliste der Bietergruppe Bundesemissionen

    14. Dezember 2021

    Im Jahr 2021 wurden in 120 Auktionen Bundeswertpapiere (Bundesanleihen, Bundesobligationen, Bundesschatzanweisungen, Unverzinsliche Schatzanweisungen des Bundes, inflationsindexierte Bundeswertpapiere und grüne Bundeswertpapiere) über die Bietergrupp…

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    Beteiligung des Bundes an der pbb beendet

    18. November 2021

    Der von der Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH als Sondervermögen des Bundes verwaltete Finanzmarktstabilisierungsfonds (FMS) hat seine verbliebene Beteiligung an der pbb Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) mit einem positiven Ergebnis been…

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    WSF beteiligt sich an der Kapitalerhöhung der Deutsche Lufthansa AG

    06. Oktober 2021

    Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) hat sich teilweise an der Kapitalerhöhung der Deutschen Lufthansa AG (DLH) beteiligt und wird nach der Kapitalerhöhung einen Anteil von 14,09% an der DLH halten.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    Emissionen des Bundes im vierten Quartal 2021

    21. September 2021

    Die Emissionsplanung des Bundes und seiner Sondervermögen für das vierte Quartal 2021 wird gegenüber der im Dezember 2020 veröffentlichten Jahresvorausschau um 4,0 Mrd. Euro reduziert.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    WSF begrüßt die Kapitalerhöhung der Lufthansa

    19. September 2021

    Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) begrüßt die angekündigte Kapitalerhöhung der Deutsche Lufthansa AG (DLH). Der WSF wird die DLH weiterhin im Rahmen der gewährten Stabilisierungsmaßnahme begleiten.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    Jahresabschluss 2020 des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF)- WSF stabilisiert erfolgreich von Corona betroffene Unternehmen

    06. September 2021

    Der im März 2020 von der Bundesregierung im Zuge der Corona-Pandemie errichtete Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) dient zur Eindämmung wirtschaftlicher Schäden und zur Erhaltung von Arbeitsplätzen.

    Weiterlesen
  • Pressemitteilung

    WSF veräußert einen Teil der Aktienbeteiligung an der Lufthansa

    16. August 2021

    Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) veräußert einen begrenzten Teil seiner im Zuge der Stabilisierungsmaßnahme eingegangenen Beteiligung an der Deutsche Lufthansa AG (DLH).

    Weiterlesen