Vielfalt

Wir bekennen uns zur Vielfalt.

Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Menschen einer Organisation lassen sich in bestimmten Dimensionen betrachten. Die 2006 ins Leben gerufene Initiative „Charta der Vielfalt“ konzentriert sich auf jene, die am engsten mit der Persönlichkeit eines Menschen verbunden sind. Dazu gehören etwa Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit, physische Fähigkeiten sowie Religion und Weltanschauung.

Wenngleich die Relation von männlichen zu weiblichen Mitarbeitern je nach Bereich unterschiedlich ausfällt, ist sie auf Unternehmensebene weitgehend ausgeglichen. Neben der Gewährleistung der Entgeltgleichheit zwischen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir bestrebt, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Bei uns erhalten Frauen sowohl in der Führungs- als auch in der Fachlaufbahn die gleichen Karrierechancen wie ihre männlichen Kollegen und bei Qualifikation eine strukturierte Karriereförderung.

Da wir eine Vielzahl anspruchsvoller Aufgaben zu bewältigen haben, eröffnen sich auch älteren Bewerbern, deren Qualifikationsprofil und Erfahrung eine Bereicherung für uns darstellen, gute Chancen auf eine Beschäftigung.