Glossar

Gesamtes Glossar

Entgelt für die Bereitstellung von Kapital. Der Zins wird an den Gläubiger gezahlt, da dieser dem Schuldner liquide Mittel verschafft und selbst für einen bestimmten Zeitraum darauf verzichtet. Der Gläubiger geht dadurch Risiken ein, z.B. das Risiko einer anziehenden Inflation (= Kaufkraftverlust des verliehenen Betrags), und verlangt dafür einen Preis bzw. einen angemessenen Risikoausgleich.