Glossar

Gesamtes Glossar

Index, der die Kursentwicklung eines repräsentativen Ausschnitts des deutschen Rentenmarkts widerspiegelt. Der Kursindex REX wird von der Deutsche Börse AG auf Basis der Preise von 30 Referenzanleihen einmal täglich ermittelt.
In der Indexberechnung werden Anleihen des Bundes sowie seiner Sondervermögen mit Laufzeiten von einem bis zehn Jahren und jeweils drei Kupontypen (6 % 7, 5 % und 9 %) berücksichtigt. Jede dieser 30 Anleihen wird mit ihrem Marktanteil in den einzelnen 30 Laufzeit-Kupon-Klassen gewichtet.
Da Staatsanleihen in exakt dieser Ausstattung kaum existieren, müssen für die fest definierten „Standardanleihen“ im Index hypothetische Kurse auf Basis von Börsenkursen real existierender Referenzanleihen errechnet werden.